Lost

Dear diary,

I am totally lost… I feel like standing high above and fighting the strong wind… It’s an amazing feeling looking down to the landscape and being on top of the light house. Everything flatters in the wind, my dress, my hair… my heart beats very fast, I laugh because actually I am very happy. The wind is so strong that I expect to tumble over any time. But I am a strong woman, I can handle it and I know I will do.

It was a great time at Mykonos and I miss it very much. I miss to feel free how I felt in my last holidays. Every day I remember how beautiful it was at Greece. The people were amazing, the food was great and really everything was totally my taste. Wish I could be there again… wish I could be free.

My plans for this year were big… no, they were extraordinary. And now? Now I am standing here, fighting the strong wind and I don’t know what the future will be.

I feel lost…

Maybe there will come a time when I can write about everything here in my diary. For the moment I can only write that I have to fight and that it is a way I have to go alone. Only me in the middle of the storm…

Alice♥

31 Comments

  1. Liebste Jasmin,
    ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Es ist ein super beängstigendes Gefühl, gleichzeitig aber so ein tolles, weil man sieht dass man trotz des starken Windes stehen bleibt und diese Stärke genießen kann.
    Ich stehe oftmals auch sehr gerne im Wind und schaue dabei raus auf die Felder und die Windräder an und das beruhigt total. Ich weiß nicht wieso, aber bei mir ist das total der Fall.
    Ich hoffe du kannst deine struggles lösen aber wie du schon selbst sagtes: you’re a strong woman, you can handle it”
    Fühl dich ganz doll geknutscht :*
    Therese

    • Danke liebe Therese :-*
      Du sagst es genau wie es ist, es tut gut im Wind zu stehen und in die Weite zu schauen… so betrachtet nichts Negatives, man sollte wohl einfach mit dem Wind tanzen 😉
      Deine Worte tun echt gut :-*
      Drück dich ganz doll und sende dir viele Knutschis :-*
      Jasmin

  2. Meine liebe Jasmin,

    ich muss gestehen, dass ich mir im ersten Moment Sorgen gemacht habe, als ich deine Zeilen gelesen habe.

    Eine frische Brise im Gesicht zu spüren, die die Haare umweht und uns neue Luft zum atmen entgegen trägt ist wundervoll – wenn aus dieser frischen Brise jedoch ein Sturm wird, dem wir uns fest entgegen stemmen müssen, dann ist es an der Zeit zu überlegen ob es sich lohnt.

    Sehen wir Licht am Horizont? Eine Aussicht auf besseres Wetter? Ruhige See?
    Oder sehen wir die Wellen bersten, Gewitterwolken und einen Orkan heranziehen?
    Manchmal ist es gar nicht verkehrt im Leuchtturm Ruhe zu suchen und zu finden.
    Im Einklang mit sich selbst nur noch dem Wind und der berstenden See lauschen.
    Und irgendwann zieht dann auch der Wind vorbei, mit all seinen schlechten Wettern. Und er hinterlässt uns – meistens – klare Sicht, blauen Himmel und neuen Lebensmut.

    Ich drück dich ganz fest, meine Süße und hoffe, dass es dir bald wieder besser geht. :*

    Die Bilder zu deinem Beitrag sind wirklich atemberaubend schön. <3

    Allerliebste Grüße,
    Deine Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Liebe Susa,
      das sind so süße und liebe Worte!
      Ich danke dir von Herzen für deinen Kommentar :-*
      Ich hoffe doch sehr, dass der Himmel am Ende wunderschön blau ist und die Sonne scheint 🙂
      Ich drück dich auch ganz doll meine Liebe und sende dir viele Küsschen :-*
      Deine Jasmin

  3. Dear Jasmin ❤️
    Hello my precious friend Jasmin :-*
    I fully support what you are doing and you. And I am so proud to know you : )
    I worry about you, but I believe in you !!! And don’t forget that you have a friend in Japan as well. ?
    Love you my lovely friend :-*
    Wishing you all the best !!
    Tomoko

    • My very precious friend Tomoko :-*
      I know that you are always on my side and I have to tell you that me too I am always thinking of you :-*
      Love you from the bottom of my heart and wish you happiness and love :-*
      I am very glad to know you :-*
      Jasmin

  4. Liebe Jasmin,
    dein Beitrag hat so poetisch angefangen und sah in Kombination mit den wundervollen Fotos so schön aus. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, dass er am Ende so traurig und besorgniserregend wird. Ich weiß nicht was los ist, aber ich wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe, das bald alles wieder besser wird! 🙂
    LG Johanna

    • Vielen lieben Dank Johanna :-*
      Mach dir keine Sorgen, es geht mir wirklich gut, aber ich kann im Moment nicht schreiben, um was es genau geht.
      Ich danke dir von Herzen für deinen Kommentar!
      Viele Grüße Jasmin

  5. Ach Liebes… erstmal muss ich sagen… wunderschöne Bilder!!! Aber nun zum ernsteren Teil…. das Gefühl Lost zu sein kenne ich auch und es ist eines der schlimmsten Gefühle die man haben kann. Ich denke jeder hat das mal. Man weiß nicht wohin und wie man wo hinkommen soll, wenn man doch gar nicht weiß wohin (Du weißt was ich meine oder? :)). Als Außenstehende ist das immer leicht gesagt (Das weiß ich auch, aber ich wünschte mir hätte mal jemand einfach konkrete Tipps gegeben), aber ich denke man muss manchmal einfach “Anfangen”. Egal womit… sei es joggen, einen Blog, ein neues Hobby, 3 positive Dinge aufschreiben die am Tag passiert sind oder einfach nur jeden Tag eine halbe Stunde spazieren gehen. Es ist wirklich egal was – hauptsache es ist was tägliches. Nur neue Dinge leiten einen zu neuen Wegen, denn nur wer was ändert kann was ändern. Und selbst wenn es nicht das richtige ist, leitet es dich trotzdem zu etwas anderem.
    Naja… vielleicht bringen meine Tipps auch grad gar nichts… weil es nicht zu deinem Problem passt – dann sorry fürs stören 😛

    Von dem Film “Happy Burnout” habe ich noch nie etwas gehört, aber ich werde mir gleich als aller erstes mal den Trailer dazu angucken 🙂

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    • Hehe 🙂 Joa, so ganz passt es zwar nicht zu meinem “Problem”, aber du hast mir trotzdem weiter geholfen 😉
      Und nein, du störst mich nie :-* Freue mich jedesmal total über einen Kommentar von dir, weil deine Worte immer so lieb sind :-*
      Ja, schau dir mal den Trailer an… ich fand den Film zwar teilweise echt schräg, aber auch lustig.
      So für eine leichte Unterhaltung ist der Film echt perfekt!
      Diese Woche läuft Alien an… morgen glaube ich… wenn das Wetter nicht so verdammt schön wäre, würde ich den Film sofort schauen! Habe ja schon ewig auf den neuen Alien Film gewartet. Mal sehen, am WE soll es ja wieder richtig schlecht werden, was ich zwar nicht hoffe, aber dann könnte man ins Kino gehen.
      Liebe Grüße
      Jasmin

  6. Meine liebe Jasmin,

    ich bin so ein Griechenland Fan und freue mich, dass wir das gemein haben. Du hast wie immer wunderbar geschrieben! Ich mag deine Ausdrucksweise! Ich muss aber gestehen, dass ich mir jetzt Sorgen mache. Ich schreibe dir gleich eine Email. Ich drücke dich ganz ganz doll!!!!! Deine Ivi

    http://www.naomella.com

    • Liebe Ivi,
      du bist so lieb :-*
      Nein, mach dir bloß keine Sorgen um mich! Mir geht es an und für sich gut… es ist einfach so kompliziert… ich hoffe, ich kann irgendwann einmal darüber schreiben…
      Ich drück dich auch ganz doll meine Liebe :-*
      Was würde ich nur ohne dich machen…
      Bussi :-*
      Jasmin

  7. Liebe Jasmin, ich hoffe sehr, dass diese Tage schnell vorüber gehen werden. Sich lost zu fühlen ist ein sehr unschönes Gefühl das ich gut kenne. Aber bleib weiterhin stark, so wie du es schreibst- es lohnt sich!
    Liebste Grüße!

  8. Solche Phasen kenne ich leider nur zu gut… und seltsamerweise zieht es mich dann auch immer wieder in die Ferne bzw. denke ich sehr, sehr wehmütig an vergangene Urlaube/Trips. Scheinen wohl Fluchtgedanken zu sein… 😉
    Auf jeden Fall kenne ich (auch wenn ich natürlich nicht weiß, worauf es sich bei dir genau bezieht) solche Phasen und Gefühle nur zu gut. Die Unsicherheiten der Selbstständigkeit!

    Aber dieses “es stockt” Gefühl, dass du in deinem letzten Kommentar beschrieben hast, kenne ich! Ich habe gerade das Gefühl, dass irgendwelche seltsamen Schwingungen unterwegs sind. Meine Mama beklagt sich auch, dass bei der Arbeit gerade nichts voran geht. Ich habe drei komplett geplante Shootings in der Pipeline und trotzdem findet sich einfach kein Termin. Und die Leute antworten so langsam bzw. rennt man jedem 78247983 Mal hinterher. Ich habe wirklich gerade das Gefühl es zieht sich alles wie Gummi… :/

    Ich hab zum Glück einen guten Friseur, der nicht übertrieben hat beim Färben bzw habe ich auch betont, dass ich gerne nicht total kaputte Haare hätte. Von dem her ist es wohl auch nicht so hell, wie Ombré sein könnte, aber die Haare wenigstens in Ordnung. Und der Farbverlauf reicht für etwas mehr Dimension in meinen glatten Haaren. 😉

    Hoffe bei dir geht mal wieder was voran! Und versuch ein bisschen die Sonne zu genießen. Die tut mir gerade wirklich sehr gut.

    • Liebe Christine,
      bei mir ist es so, dass ich echt viele Pläne hatte und jetzt alles ganz anders kommt als ich es mir jemals hätte denken können. Mir geht es wirklich nicht schlecht, im Gegenteil, es geht mir sogar sehr gut. Es ist echt schwierig etwas zu beschreiben über das man nicht schreiben kann 😀 Vielleicht kann ich irgendwann einmal darüber schreiben… nein, ich bin mir sogar sicher, dass ich einmal darüber schreiben kann, ja sogar muss, denn es ist ein Teil von meinem Leben und über mein Leben schreibe ich ja hier 😉
      Ich habe gestern Nachmittag ein bisschen zu viel Sonne getankt… jetzt bin ich wirklich dunkelbraun 😀
      Viele liebe Grüße
      Jasmin

  9. Oh, Jasmin, der Post ist wunderschön, aber echt, ich mache mir jetzt auch ein bisschen Sorgen. Ganz gleich, worum es geht, lass dich nicht unterkriegen. Wenn sich Dinge anders entwickeln (deine Plände für dieses Jahr), ist das im Nachhinein betrachtet meistens so gut… Ich umarm dich ganz fest aus der Ferne! :* Anne

    • Du brauchst dir wirklich keine Sorgen machen meine liebe Anne :-*
      Es ist wirklich alles ok, nur halt eben ganz anders als geplant… und ja, da gebe ich dir recht, wahrscheinlich hat alles seinen Sinn was im Leben passiert…
      Ich drück dich auch ganz doll :-*
      Jasmin

  10. Liebe Jasmin,
    wie toll ich deine Bilder aus Mykonos finde, habe ich ja schön öfters gesagt 😉 – einfach traumhaft!
    Ich hoffe, dass dein Jahr dennoch positiv weitergeht. Ich denke, manchmal muss man pragmatisch sein und sich den Gegebenheiten anpassen und eben das beste draus machen…ich habe auch schon mehrere solcher (mal mehr, mal weniger schlimmen Phasen) hinter mir…ich bin meistens kein großer Fan davon, meine Pläne ändern zu müssen. Aber im Endeffekt ging es dann doch, irgendwie.
    Bin sehr gespannt darauf, was du in Zukunft mit uns teilst 😉
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

Leave a Reply