Happy (…and something like a shopping bucket list)

Dear diary,

I am happy because of nothing and everything. Only because I sit here, in the mountains, the sun is shining incredibly, I am enjoying the view, together with my puppies and my husband. It is now the third time this year that I enjoy this amazing beautiful winter wonderland in the mountains. Nature gives me all I need, especially during these moments when everything looks like in a fairytale. I am happy because of my family and all the time I can spend with my family. I am happy because this year I don’t have to move from one city to another one, no, I have enough time for everything beautiful. The last three years I had to move two times because of mine and my husband’s career and this was time-robbing and also strength-sapping. But this is the usual and also necessary way if you want to climb up the greasy pole. Therefore, I knew that it will be only a period and that after this period I can enjoy my life much more.

My favorite stores and boutiques

Because of our move and new jobs last year I had not a lot of time to spend for shopping trips. Every time I wanted to buy something beautiful and expensive I had to hurry up very fast. Of course I bought some new beautiful luxury pieces and I got some beautiful presents from my husband but there was no time left for watching around for hours or a whole day. This year everything changed. Everything has leveled out at a pleasant life. I don’t have to move from one place to the other one, to start by zero and to find out new restaurants and stores. I don’t have to accustom. I have some kind of feeling that I am arrived. Of course, there is a lot left to be organized in my life, but the first step is made.

For my shopping trips I love to go to Munich, to buy for example at Ludwig Beck Lodenfrey, Oberpollinger, Konen.

My shopping bucket list for 2017

  • Going to Breuninger Stuttgart for a shopping trip at all the beautiful boutiques like for example Dior. Maybe I find a new bag or new Cinderellla shoes or some new other accessories or clothes.
    I know Breuninger from Freiburg since many years where I always loved shopping very much. They have a little cake and coffee shop and it is very nice to take there place after shopping at the boutiques.
  • Buying beautiful Christmas tree ornaments at Breuninger Stuttgart or Freiburg in November and December. They have so many beautiful and expensive Christmas tree ornaments and I have already saved my money for new luxurious pieces. The first time I have wrote in my diary about my passion for unique Christmas tree ornaments was last Christmas time.
  • Trying new macarons and sweets at Maison Ladurée. The last time I have been there is three weeks ago when I spent my winter holidays in Switzerland. I always love to return to Maison Ladurée and to try new delicacies.
  • Buying the CHANEL bag I have already wanted to buy last year in spring and I have talked so many times about in my diary. Meanwhile many bloggers and influencers bought CHANEL bags and this is one reason why I am not sure anymore if I still want to own a CHANEL bag. I don’t identify myself as a blogger. Of course I write a diary that everyone can read because it is public, but I don’t see myself as a blogger. I don’t have their lifestyle and I also don’t agree with many things bloggers and influencers do. I go my own way and blogging is for me a leisure time activity. But let’s see how the CHANEL bag story continues.
  • Buying a wonderful luxurious designer Dirndl maybe at Lodenfrey or Ludwig Beck made of exquisite materials like for example silk. The reason why I haven’t bought any expensive Dirndls buy now is, that I moved to Bavaria two years ago and before this tradition wasn’t on the spot in my life. Especially I didn’t know if I want to buy a Dirndl or maybe other traditional fashion pieces like leather pants. But meanwhile I learned to love this tradition very much and I really can’t wait for the next Oktoberfest season. Now I know that it should be a unique Dirndl.

Further on on my list are healthy and organic food I buy from natural food stores. My makeup and cosmetic pieces from perfumeries I love to go shopping. And of course pieces, I find by looking around and I fall in love by first sight.

Alice♥

24 Comments

  1. Liebe Jasmin, aus dir wird ja noch ein richtiger Bergfex 😀 So schön jedesmal deine Bilder! Da hast du dir ja schon ein paar tolle Stücke und Shopping-Pläne dieses Jahr ausgesucht -ich bin gespannt auf deine zukünftigen Errungenschaften! Hab noch einen tollen Sonntag, meine liebe! Bussi *thea

    • Haha 😀 Ich war schon immer ein Bergfex 😀 Da ich aber erst seit 1,5 Jahren blogge und letztes Jahr zudem auch noch umgezogen bin, fällt es dir vielleicht nicht so auf 😉
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue Woche :-*
      Ich drück dich ganz doll meine liebe Thea :-*
      Jasmin

  2. Wow so wunderschöne Fotos <3 wenn du mal in Stuttgart bist, sag bescheid! Ist nicht weit von Karlsruhe 🙂 aber in KA haben wir auch einen breuniger haha denke aber der in Stuggi ist größer, weil es die Zentrale ist. Hoffe jedenfalls für dich das du deine Shopping Träume erfüllen kannst! Bei mir stehen gerade nur ein paar Basics auf der Liste, wie eine neue schwarze Jeans, eine Lederhose zum weg gehen (meine alte war perfekt ist aber leider kaputt) und einen bunten Cardigan aus Yak. Überlege auch ob ich mir eine neue Ledertasche zulegen soll, habe eine sehr schöne gesehen aber bin noch unsicher wegen dem Preis 😀 und muss ja schließlich für Kanada sparen! Danke diesbezüglich für deine Tipps! :-*

    Happy Sunday
    Deine Jasmin

    • Ich danke dir liebe Jasmin :-*
      Auf jeden Fall gebe ich dir Bescheid 🙂
      An deiner Stelle würde ich zuerst einmal genug Geld für Kanada zur Seite legen. Kanada ist teuer und man will ja dann vor Ort nicht auf tolle Besichtigungen und Essen verzichten müssen. Die Ledertasche gibt es wahrscheinlich auch noch in einem halben Jahr und wenn dann nach Kanada noch was übrig ist, kannst du sie dir dann ja immer noch kaufen.
      Viele liebe Grüße und Bussis :-*
      Jasmin

  3. Liebe Jasmin ? So ein schöner blogpost- Aber das könnte ich zu jedem deiner Posts sagen.☺️ Die Natur ist auch genau das für mich, was du beschreibst. Ich liebe die Natur, gerade als Ausgleich zum hecktischen und stressigen Alltag. Ich freue mich schon sehr auf meine kleine Sommerauszeit an der Nordsee. Der Blick aufs Meer ist für ,ich vermutlich das gleiche wie der Blick auf die Berge für dich.
    Deine 2017 Liste liest sich sehr spannend…. Chaneltaschen sind wirklich schön. Ich besitze keine ?. Mein kleines träumchen wäre eher ein Mini fitnessbereich zu Hause. Wie eine Art Mini fitnessraum… ach ja was man sich nicht so alles erträumt, ich wünsche dir morgen einen super Start in die neue Woche, das ist so krass, der Januar ist nahezu beendet.
    Glg Tina. ?☺️?

    • Liebe Tina,
      ich bin schon sehr auf deine Nordsee-Eindrücke gespannt! Das, was ich bisher auf deinem Blog von der Nordsee gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen und du hast ja auch bald noch den London-Aufenthalt vor dir 🙂 Darauf bin ich auch schon sehr gespannt!
      Da gebe ich dir recht, Chaneltaschen sind sehr schön, wobei ich inzwischen auch fast keine mehr sehen kann und die Chaneltaschen tragenden Blogger haben ja auch nicht unbedingt das beste Image: 2-Zimmer-Wohnung, Klamotten aus dem Sale, aber Hauptsache Chaneltaschen 😀 Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob diesen Leuten nicht auffällt, wie lächerlich sie sich damit außerhalb der Bloggerwelt machen 😀
      Vielleicht verwirklicht sich dein Mini-Fitness-Raum ja schon bald. Deine tollen Hanteln habe ich ja schon gesehen 🙂
      Ja, es ist schon krass, wie schnell der Januar wieder verflogen ist. Ich wünsche dir auch einen super Start in die neue Woche :-*
      Viele Bussis
      Jasmin

    • Liebe Anita,
      ich gebe dir sehr gerne Bescheid, sobald ich das nächste Mal in der Schweiz bin. Vielleicht können wir uns dann ja auf einen Kaffee treffen 🙂
      Ich wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche :-*
      Jasmin

  4. Ein so süßes Bild von deinen zwei Kleinen 🙂 Wow, du hast dich also für die Chanel-Bag entschieden! Cool, bin schon sehr sehr gespannt, auch auf deinen What´s in my bag Post. Habe bisher auch nur einmal auf meinem Blog in meine Tasche reinschauen lassen, doch zu meinem Bday zieht eine neue Designer-Handtasche (aber keine so exclusive wie deine) in meinem Kleiderschrank ein und dann gibt es wieder so einen Post, denn die lese ich selber auch total gerne bei anderen Bloggern 😉 Sehr schön, dass ihr dieses Jahr schon euren dritten Kurzurlaub genießen könnt. Ich konnte Iwan dieses WE auch dazu überreden wegzufahren und wir sind dabei nun alles zu planen 🙂 Wünsche dir eine tolle neue Woche meine Liebe! xoxo

    http://www.naomella.com

    • Liebe Ivi,
      Dankeschön für deinen lieben Kommentar :-*
      Oh, ich bin schon sehr auf deine neue Tasche gespannt 🙂 Ich finde teilweise Taschen, die nicht so teuer sind, viel schöner. Also meine Meinung ist, dass der preis der Tasche überhaupt nichts damit zu tun hat, wie schön eine Tasche ist. Und da ich deinen sehr guten Geschmack kenne, weiß ich, dass mir deine Tasche schon jetzt gefallen wird :-*
      Ja, die Chaneltaschenstorie geht weiter 😀
      Ich hoffe sehr, dass du uns schon bald die Fotos von eurem Urlaub zeigst 🙂
      Ich bin sehr gespannt!
      Viele Küsschen und morgen einen guten Start in die neue Woche :-*
      Jasmin

  5. OOOH was für ein wunderschöner Beitrag liebe Jasmin! Willkommen zurück 🙂 Deine Liste ist sehr inspirierend und ich muss sagen, die Idee mit Ladurée gefällt mir sehr gut. Ich bin schon gespannt, wann du uns die Chanel Tasche zeigen wirst!
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

    • Liebe Carmen,
      das stimmt und ich finde die Qualität auch noch sehr gut. Ich habe schon sehr viele Macarons getestet, auch solche von kleinen Patisserien und bin immer wieder erstaunt, wie gut Ladurée mit der Qualität mithalten kann.
      Viele Grüße
      Jasmin

  6. In ein schönes, teures Dirndl zu investieren finde ich eine schöne Sache. Ich habe das ein oder andere Mal schon Lookbooks für junge Dirndl Designer fotografiert und mal gesehen wie viel Mühe in so etwas wirklich reinfließt. Und ganz ehrlich: mir fällt eben, allein schon deswegen wo ich aufgewachsen bin, immer auf, wenn ein Dirndl billig gemacht ist… 😉

    • Liebe Christine,
      da gebe ich dir recht, man erkennt es sehr gut, wenn man ein bisschen Ahnung von Stoffen und Schnitten hat.
      Ich finde es auch sehr beachtlich wieviel Arbeit in so ein Dirndl fließt 🙂
      Viele liebe Grüße
      Jasmin

  7. Your shopping bucket list sounds amazing! Maison Ladurée is such an amazing place for sweets (and not only macarons) 🙂 I also crave for a Chanel bag in my all-time shopping wishlist 🙂 If you like Globus in Switzerland, maybe you would also like Bon Génie?
    I visited Oberpollinger in Munich and loved it, I really would like to visit more of this pretty city!
    By the way, stunning pictures! Your puppies are so adorable! <3
    Have an excellent week!

    xx

    Claire from Dresscape
    http://www.dresscape.com

    • Thank you very much for your comment, Claire :-*
      No, Bon Génie I didn’t know by now, but I have just visited the website and it looks great! I think that I would like it very much.
      You have to return to Munich once and than also check out some other stores. Especially the selection of traditional fashion like Dirndls is very pretty and exclusive.
      Wish you a good night my friend :-*
      Jasmin

Leave a Reply